Die flippigsten und schnellsten Paartänze sind im Jazz zu finden. Lindy Hop und Charleston sind dabei die Schwerpunkte von SWING TIME. Das Ziel im Paartanz-Unterricht liegt dabei, in kurzer Zeit die Grundtechniken zu erlernen. Um schnell und frei über das Parkett zu schwingen, ist das tänzerische Verständnis im Paar unabdingbar. Das Führen und Folgen ist beim Paartanz nicht wegzudenken. Genau, wie die Stimme fürs Sprechen.  Figuren nach zu tanzen ist bei SWING TIME nicht Sinn der der Sache. Zusammen mit Dir, als unseren Tanzgast, wird am „Warum und Wie“ des Stils gearbeitet. Getanzt wird somit eher in die Tiefe als in die Breite.  

LINDY REEP | Unsere Antwort auf Corona

SWING TIME freut sich auf den neuen Tanzstil Reep. Wir lernen Lindy Hop und Charleston neu kennen – über einen körperlichen Abstand von drei Metern. Das Reep wird uns dabei helfen und neue Figuren möglich machen. Somit entsteht ein ganz neuer, freudiger Stil, bei dem wir ohne Angst ZUSAMNEN tanzen können.

LINDY HOP | Die schönste Sprache der Welt

Ein Tanz, der seines Gleichen sucht. Dieser Stil, in dem nichts verboten ist, liegt die anspruchsvolle Technik des Lead und Follow zu Grunde. Durch seine vielseitigen Spielereien, wie die ungewöhnlichen Positionswechsel, Sprünge und dem Partnerraub, wird er unverwechselbar. In den Kursen tanzen wir Lindy Hop zur ursprünglichen Musikrichtung Swing, doch kann dieser Stil auch zu RnB, Rock and Roll und Pop getanzt werden. 
Lindy Hop wird bei Swing Time wie eine Sprache gelernt. Somit kannst du schnell mit unterschiedlichen Menschen tanzen. Dienstags bis Donnerstags ist er in unserem Programm zu finden.

„I’ve never seen a Lindy Hopper who wasn’t smiling. It’s a happy dance. It makes you feel good.“

Frankie Manning

CHARLESTON around the world

Keck und frech wird dieser Paartanz zur schnellen Musik der “Goldenen Zwanziger” getanzt. Rund um den Grundschritt gibt es spannende Variationen, Drehungen und Hüpfer. “Kannst Du Charleston – tanzt Du Charleston” wird in einem deutschen Lied von 1925 gesungen. Und so ist es: Einmal probiert, muss man Charleston lieben. Dieser Tanz ist perfekt geeignet für beatbetonte Musikstile und wunderbar zu Electro Swing, Dixieland und schnellem Swing zu tanzen.
Charleston ist etwas für Schnelllerner. Eine Art Fast Food unter den Paartänze. Zwar bereitet es die ersten Stunden etwas Bauchschmerzen, aber wenn man den Dreh raus hat, ist man nicht mehr zu halten. 

„Life is a play that does not allow testing. So, sing, cry, dance, laugh and live intensely, before the curtain closes and the piece ends with no applause.

Charlie Chaplin

AERIAL | Und du wirst fliegen

Besuche uns bei SWING TIME! Wir wirbeln und fliegen durch den Saal. Gut, wir beginnen ganz sachte. Keiner kommt zu Schaden und alle haben Freude gemeinsam an den schwierigsten Figuren des Lindy Hops zu arbeiten.  Aerials sind Showelemente, welche nicht improvisiert beim Social Dance getanzt werden. Doch auch ohne den Showfaktor haben sie es in sich: Sie halten Euch fit, stark und gesund!, denn sportlicher geht es nicht.

„Wer einst fliegen lernen will, der muss erst stehen und gehen und laufen und klettern und tanzen lernen: – man erfliegt das Fliegen nicht! ”

Friedrich Wilhelm Nietzsche